Event Detail

25.11.2018 // HORMONE IN BALANCE: selfcare & selfhealing for women

Hormone prägen unser Leben: Während der Pubertät, PMS, Schwangerschaft und Wechseljahren sorgen sie für ein Auf und Ab der Gefühle und Gedanken. Hormone beeinflussen unser Hautbild, unser Körpergefühl, unser Schlafverhalten und noch vieles mehr.

Um dem Wechselbad der Hormone nicht hilflos ausgeliefert zu sein, gibt es eine yogische Antwort: Selbsthilfe durch Hormonyoga Therapie.

Seit einem Jahrzehnt unterstütze ich Frauen auf ihrem Weg zurück zu Balance und Leichtigkeit. Dank der großartigen Dinah Rodriguez gibt es einen Leitfaden für Übungen, die Hormone positiv beeinflussen. Ausgehend von Dinah Rodriguez´ Sequenz habe ich in den Jahren des Praktizierens und Unterrichtens etwas geändert, weggelassen und hinzugefügt und an die aktuellen Bedürfnisse angepasst. So ist ein rundum weibliches Programm entstanden: sanfte und dabei wirkungsvolle Yoga-Übungen sowie stärkende Atemübungen helfen zu einem ausgeglichenem Hormonstatus. Durch die Verbindung nach Innen und die Verfeinerung des bewussten Atems beruhigen wir den Geist, besänftigen die Emotionen oder energetisieren den Körper.

Der Workshop dient als Grundlage für die Hormonyoga Therapie. In energetisierenden und stresslösenden Körper- und Atemübungen erhältst Du einfachen Zugang zu deinen Selbstheilungskräften. Alle Übungen sind so gestaltet, dass sie einfach zuhause zu wiederholen sind.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

 

Nächster Termin zum Vertiefen, um neue Übungen zu lernen, um Einzusteigen:

25.11.2018       15-18h in der Praxis von Luisa Carla Hartmann in der Elisabethkirchstrasse 13 in Mitte.

Kosten: € 45.- (darin enthalten sind Unterlagen zum einfacheren Üben zuhause)

Anmeldung per Mail erforderlich!

 

 

Event information
 Elisabethkirchstrasse 13, Berlin